• 17. März 2018
Friedhof – Standsicherheit der Grabmale

Ich mache darauf aufmerksam, dass die Standsicherheit der Grabmahle auf dem Friedhof unserer Gemeinde, zu überprüfen ist. Nach Beendigung der Frostperiode wird dies dringend erforderlich. Nach § 16 der Friedhofsatzung, sind für die Verkehrssicherungspflicht der Grabmale und der sonstigen baulichen Anlagen die Personen  (oder deren Erben) verantwortlich, die den Antrag auf Zuteilung der Grabstätte nach § 10 der Satzung gestellt haben. Sie tragen damit auch das alleinige Haftungsrisiko.
Nicht mehr feststehende Grabsteine sind eine große Gefahr für die Besucher des Friedhofes. Bei der Überprüfung festgestellt Schäden, insbesondere bei der Standfestigkeit der Grabsteine, sind unverzüglich zu beseitigen.