Ortsgemeinde Wied

Unser Countdown bis zur 600 Jahrfeier (18. August 2018)

Die Ortsgemeinde Wied

514 Einwohner, davon 505 mit Erstwohnsitz, und 184 Haushalte (Stand April 2016), 4,68 Quadratkilometer Fläche, 305 Meter über dem Meeresspiegel – das sind die nackten Zahlen der rheinland-pfälzischen Ortsgemeinde Wied im Westerwald. Doch hinter dem Dorf in der Verbandsgemeinde Hachenburg, das denselben Namen trägt wie der 102 Kilometer lange Nebenfluss des Rheins, verbrigt sich weitaus mehr.

Ortsgemeinde3Idyllisch gelegen zwischen den Ballungszentren Köln-Bonn und Rhein-Main, aber alles andere als abgelegen hinter dem Mond – so präsentiert sich der Ort im Herzen des Westerwaldes. In einer Stunde erreicht man mit dem Auto Koblenz, Bonn oder Siegen – und die Busanbindung zum ICE-Bahnhof Montabaur öffnet das Tor in die große weite Welt. In nicht einmal einer halben Stunde erreicht man von dort die Flughäfen Frankfurt oder Köln/Bonn. Aber auch die Nähe zur Stadt Hachenburg (5 Kilometer) mit ihren ausgezeichneten Einkaufsmöglichkeiten, einer Reihe von Arztpraxen, Apotheken und einem Krankenhaus machen Wied zu einem lukrativen Wohnort für Senioren und junge Familien gleichermaßen – und das zu erschwinglichen Baulandpreisen.

Ortsgemeinde2Vier Vereine sind in Wied beheimatet – die Freiwillige Feuerwehr, der Frauenchor, der Turn- und Sportverein (TuS) sowie die Kirmesgesellschaft. Eine Vielzahl von Veranstaltungen von der Karnevalssitzung im Dorfgemeinschaftshaus über die Kirmes im Mai, das Brunnenfest im August sowie das Schlachtfest im Oktober hat ihren festen Platz im Jahreskalender des Dorfes. Die Gemeinde selbst veranstaltet jährlich einen Gemeindewandertag (in der Regel am ersten Samstag des Jahres) sowie eine vorweihnachtliche Seniorenfeier – mit Unterstützung des Frauenchors im Dorfgemeinschaftshaus.

Größter Arbeitgeber in der Gemeinde sind die Kliniken Wied, eine Facheinrichtung für psychosomatische Medizin und die Behandlung von Abhängigkeitserkrankungen. Doch auch kleinere Handwerksbetriebe, eine Gaststätte und andere Dienstleister sind im Ort ansässig.

OrtsgemeindeLandschaftlich prägt das Wiedtal das Erscheinungsbild der Gemeinde. Durch umfangreiche Renaturierungsmaßnahmen entlang prämierter Rad- und Wanderwege ist Wied ein besonderer Ausflugstipp für Naturfreunde.

Am besten, Sie schauen selbst einmal bei uns vorbei – nicht nur im Netz, sondern ganz persönlich.


Belegungsplan Dorfgemeinschaftshaus

<< April 2017 >>
MDMDFSS
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Kurznachrichten (Twitter)

Kreisliga C2: Unlösbare Aufgabe! SG Müschenbach II - TuS Wied 5:0 (1:0)

Vor etwa 7 Stunden von Ortsgemeinde Wieds Twitter via Twitter for iPhone

Geburtstage April 2017

Geburtstag Die Ortsgemeinde Wied wünscht allen Geburtstagskindern des Monats alles Gute zu ihrem Ehrentag. Besonders gratulieren wir:

01.04 - Ute Zwipp (74 Jahre)
02.04 - Karl Driesch (70 Jahre)

Inform Online

InformLesen Sie hier die "Bürger- und Heimatzeitung" online