• 4. Februar 2018

Die Windwurfschäden der letzten Stürme sind in unserem Wald verhältnismäßig gering und beeinträchtigen die Selbstwerbung von Brennholz nicht. Die Aufarbeitung des Holzes kann ohne Einschränkungen erfolgen und soll bis spätestens Ende April abgeschlossen sein.