• 29. April 2018
Straßenreinigungspflicht der Anlieger
In unserer Gemeinde gibt es mehrere solcher Objekte.

Der weitaus größte Teil unserer Bürgerinnen und Bürger kommt der Straßenreinigungspflicht sehr pflichtbewusst nach. Letztendlich dient dies ja auch dem optischen Eindruck des eigenen Anwesens. Einige scheint die Verpflichtung zur Straßenreinigung, nach der Satzung der Ortsgemeinde Wied, nicht zu interessieren. Es ist ihnen auch offensichtlich egal, welchen Gesamteindruck solche Verschmutzungen bei den Betrachtern und Besuchern hinterlassen.

Die Straßenreinigungsflicht, nach der Satzung der Ortsgemeinde Wied, gilt für die bebauten und nicht bebauten Grundstücke. Wir wollen, dass unser Dorf, gerade im Jubiläumsjahr, einen sauberen Eindruck hinterlässt. Ich bitte daher alle Bürgerinnen und Bürger den dafür notwendigen Beitrag zu leisten.