• 17. November 2017
Winterdienst der Haus- und Grundstücksbesitzer

Die Satzung der Ortsgemeinde Wied über die Reinigung der Straßen, regelt auch den Winterdienst. Die Haus- und Grundstücksbesitzer sind verpflichtet, Straßen und Gehwege von Eis und Schnee zu räumen und bei Glätte zu streuen. Die Räum- und Streupflicht erstreckt sich bis zur Straßenmitte, und den Gehweg in seiner ganzen Breite. Bei besonders starkem Schneefall leistet die Gemeinde Unterstützung bei der Schneeräumung. Streumittel werden an Steilstrecken in begrenztem Maße zur Verfügung gestellt. Dies dient ausschließlich der Unterstützung und entlastet die Haus- und Grundstücksbesitzer nicht von ihrer satzungsgemäßen Verpflichtung.

Bei Unfällen haftet der jeweilige Haus- und Grundstücksbesitzer.